David J. Cambridge

Foreign Associate

David Cambridge berät und vertritt Mandanten in internationalen Streitigkeiten im Bereich der Handelsschiedsgerichtsbarkeit. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf Schiedsverfahren im Zusammenhang mit Joint-Venture-Streitigkeiten, Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern und anderen gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

David Cambridge ist australischer Anwalt. Er hat einen kombinierten Abschluss in Rechts- und Sozialwissenschaften der Macquarie University in Sydney, Australien, sowie einen Master-of-Laws-Abschluss der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. David Cambridge ist zudem ausgebildeter Mediator.

Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt war David Cambridge als Associate am Supreme Court of New South Wales und in einem australischen Federal Arbitral Tribunal tätig. Er hat zuvor sowohl in einer „Magic-Circle“ – als auch in einer renommierten US-Kanzlei gearbeitet. Als englischer Muttersprachler ist David Cambridge vor allem in internationalen Mandaten tätig und verfügt über Erfahrung in LCIA- und ICC-Schiedsverfahren.