Dr. Manuel Gyarmati-Buchmüller

Associate | RECHTSANWalt

Dr. Manuel Gyarmati-Buchmüller berät und vertritt Mandanten in nationalen und grenzüberschreitenden Streitigkeiten. Er ist vorwiegend in Schiedsverfahren über Anlagenbauprojekte und in Post-M&A-Auseinandersetzungen tätig.

Dr. Manuel Gyarmati-Buchmüller studierte an den Universitäten Freiburg i. Br., Budapest (ELTE) und Pisa. Die Promotion erlangte er mit einer interdisziplinären Arbeit an der Schnittstelle von Wettbewerbsrecht, Verbraucherverhaltensforschung und Neuropsychologie. Dr. Gyarmati-Buchmüller ist bilingual in Deutsch und Ungarisch und spricht daneben auch Englisch, Italienisch und Französisch. Im Rahmen seiner juristischen Ausbildung war er in einer Boutique für deutsch-ungarisches Recht sowie in einer führenden italienischen Kanzlei tätig.

Nach dem Abschluss seiner juristischen Ausbildung sammelte Dr. Gyarmati-Buchmüller Erfahrung in der Rechtsabteilung eines Legal-Tech-Unternehmens. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind Schiedsverfahren mit komplexen technischen Sachverhalten im Bereich des Anlagenbaus.