Ihre Karriere bei Busse Disputes – Gemeinsam zum Erfolg

Unsere Mandanten und Mandate sind außerordentlich – wir bieten Ihnen das Arbeitsumfeld einer Großkanzlei mit den Vorteilen einer Boutique.

In vielen Punkten unterscheidet wir uns nicht von einer Großkanzlei – insbesondere bei der Qualität der Arbeit, aber auch im Gehalt. Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass wir uns in manchen Punkten noch besser auf Associates, Referendare und wissenschaftliche Mitarbeiter einstellen können, die neu zu uns kommen. So ist beispielsweise unser Ausbildungsprogramm – der Spezialisierung unserer Kanzlei entsprechend – spezifisch auf eine Karriere im Schiedsverfahrensbereich ausgerichtet.

Unsere Struktur macht uns bei der Förderung jedes einzelnen Mitarbeiters besonders flexibel. Niemand muss in ein Schema oder Programm passen: Wir orientieren uns an Ihren Fähigkeiten und Interessen. Das betrifft auch die zeitliche und/oder räumliche Flexibilität bei der Arbeit – diese Flexibilität ist bei uns ganz konkret vielfach gelebte Praxis.

Besonders wichtig ist es uns, Sie ab dem ersten Tag voll in die Mandatsarbeit einzubinden. Hierbei werden Sie stets von unseren erfahrenen Anwälten begleitet. Bei uns ist „learning on the job“ keine Floskel: Wir nehmen uns im Rahmen der täglichen Arbeit Zeit für Ihre Ausbildung am Mandat und für kontinuierliches, konstruktives Feedback. Wir wollen, dass Sie sich dauerhaft bei uns wohl fühlen.